Aktuelles

Visualisierung des Stadtmuseum-Neubaus © JN3N Architectural Design

Museum

Über den Neubau des Stadtmuseums

Aktuelle Informationen sowie die Chronologie des Museumsneubaus im Überblick.

Mehr
Franziska Boegehold-Gude und Lemya Demirkapi vom Stadtmuseum stellten mit Christian Hoch und Marcel Schwarting vom Glaswerk die neue Dauerausstellung zur Oldenburgischen Glashütte vor, Foto: Glaswerk

Oldenburg

Oldenburgische Glashütte zwischen CoWork Spaces

Eine neue Dauerausstellung beleuchtet einen der größten Industriebetriebe Oldenburgs.

Mehr
Kinder besuchen das Stadtmuseum. Foto: Markus Hibbeler

Museum

Schulklassen dürfen wieder ins Museum

Ab sofort dürfen Schulklassen wieder die städtischen Museen besuchen. Ob mit oder ohne Führung – eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Mehr

Ausstellungen & Sammlungen

Innenansicht der Villen. Foto: Stephan Meyer-Bergfeld

Dauerausstellungen

Historische Villen und Stadtgeschichte: Tauchen Sie in die Dauerausstellungen des Stadtmuseums ein

Mehr
Stuhl in den historischen Villen. Foto: Gerlinde Domininghaus

Sammlung & Forschung

Von Fundstücken bis zur Provenienz-forschung

Mehr

Café & Veranstaltungen

Café Heimathaven Popup. Foto: Stadt Oldenburg

Kunstpause

Genießen und Entspannen im Museumscafé

Mehr
Kostümführung © Mohssen Assanimoghaddam

Führungen & Programm

Veranstaltungen finden oder Führung buchen

Mehr

Nächste Veranstaltungen

Die Radtour führt zu den Schauplätzen von Gaunereien, Mord und Totschlag in Osternburg. Die Stadtführerin Christine Krahl berichtet am Ort des Geschehens von Gräueltaten vergangener Zeiten und unglaublichen Verbrechen unserer Tage. Geradelt werden circa 12 km in gemütlichem Tempo.
Treffpunkt: Osternburger Markt (Bremer Straße)
Dienstag, 29. September, 16 Uhr, 10 Euro

Eine Telefon-Führung mit dem Titel „Theodor Francksen: Sein Leben. Seine Sammlung. Sein Museum." mit Kunstvermittlerin Geraldine Dudek widmet sich  dem Kunstmäzen und Gründer des Stadtmuseums. Trotz seines recht kurzen Lebens ist Francksen eine unwahrscheinlich interessante Persönlichkeit und ganz zentral, wenn es um die Geschichte des Museums geht. Mithilfe von Fotografien der Villa, historischem Bildmaterial und Abbildungen von Sammlungsstücken können die Teilnehmenden Franckens Leben, seine Sammlung und sein Museum bequem von zuhause aus kennenlernen. Die benötigten Abbildungen, eine Kurzbiografie und Informationen zum Zugang zur Telefon-Führung werden im Vorfeld per Post verschickt.
Freitag, 2. Oktober, 15 bis 16.30 Uhr, 4,50 Euro
Anmeldung zur Telefon-Führung » bis 25. September

Die Ausstellung „Analog 66” mit Fotografien von Stephan Meyer-Bergfeld wird am Sonntag, 11. Oktober 2020, von 11 Uhr bis 13 Uhr eröffnet. Der Fotokünstler Stephan Meyer-Bergfeld, Stadtmuseumsleiter Dr. Steffen Wiegmann und Kuratorin Dr. Sabine Isensee kommen bei einem Getränk mit den Gästen ins Gespräch. Aufgrund der Corona-Verordnung können nur zwölf Besucherinnen und Besucher gleichzeitig die Ausstellung besuchen, weshalb vorab um Anmeldung jeweils zur halben Stunde um 11, 11.30, 12 oder 12.30 Uhr unter 0441 235-2881 oder per E-Mail an stadtmuseum(at)stadt-oldenburg.de gebeten wird.

Weitere Informationen zur Ausstellung „Analog 66” »

Besuch planen

Öffnungszeiten & Eintritt

Finden Sie Informationen zu Öffnungszeiten und Eintritt sowie zu Anfahrt oder Barrierefreiheit auf den folgenden Seiten.

Mehr

Stadtmuseum & Co.

Über das Museum

Informieren Sie sich über das Stadtmuseum und seine Geschichte oder lernen Sie den Förderverein kennen. Stöbern Sie durch das Angebot der Artothek oder werfen Sie einen Blick auf den historischen Pulverturm.

Mehr

Museumsteam

Kontakt

Haben Sie eine Fage oder ein Anliegen? Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Mehr